Insert Game Jahresrückblick 2016 und Ankündigung für 2017

03/01/2017

Hallo Liebe Leser, Member und Freunde,

heute blicken wir auf 2016 was insgesamt eines der ereignisreichsten Jahre an die ich mich erinnern kann.

Viele Prominente, seien es Musiker oder Schauspieler, traten ihre letzte Reise an und auch politisch ging es drunter und drüber. Doch wir wollen an dieser stelle nicht Melancholie verfallen und deshalb die besonders positiven Erlebnisse in den Vordergrund rücken.

Wir hatten ein großartiges zusammentreffen am 30.12.16 inkl. der Siegerehrungen für unsere Ranking Battle Sieger in Street Fighter V

und Guilty Gear Xrd- Revelator. An dieser Stelle nochmals Gratualation an:

Street Fighter V Top 3:

  1. Machomanmo
  2. Riiya
  3. Bossomat

Guilty Gear Xrd -Revelator- Top 3:

  1. Jonas
  2. Mefistopheles
  3. entnervt

Wir überreichten ihnen die wohl verdienten Preise nach einer langen Saison. Im Anschluß fand die Tombola für die Ranking Battle Teilnehmer statt, welche mit viel Begeisterung über über die Bühne ging.

Insgesamt war 2016 unser erfolgreichstes jahr.  Nicht finanziell bzw. aus der kommerziellen sicht, sondern auf menschlicher Ebene.

Und dafür möchte ich mich bedanken. All diese Mühe wäre vergebens wenn in unserem Hobby nicht so großartige Menschen unterwegs wären die auf Events fahren, ihre Games supporten,  Hardware stellen und auch organisatorische Hilfe leisten.

Auch außerhalb unserer Location waren wir unterwegs um so neue Menschen kennen zu lernen und ihnen  unser Hobby näher zu bringen. Neben der Teilnahme an der Gamescom, einem Besuch bei SNK in Japan, waren wir im Dezember auch bei den Dwarfy Giants zu Gast.

Dort konnten wir vor größerem Publikum die Fighting Game Community Repräsentieren und neue Enthusiasten  für diese gewinnen.

2017 möchten wir das Programm in dieser Form fortführen und vermehrt Außerhalb der Location unternehmen, auf Messen, Conventions und Events fahren die mit dem Thema Games zu tun haben um weiter Leute in die Community zu holen oder ihnen diese näher zu bringen.

Leider ist dies nicht ganz ohne Kosten verbunden und so werden wir die Preise für die Abendkasse ab 01.02 leicht anheben. Von 5 auf 7€ diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber es ist ein notwendiger Schritt um so die steigenden Kosten auszugleichen. Unser Café bleibt von Preiserhöhungen auch in 2017 verschont.  Anbei noch die Bilder von unserem Jahresabschluss und der Tombola.